Lern uns kennen ...


Unser Verein

Angebote eines Vereins mit Tradition und Zukunft

1950 gegründet als Sportverein namens "BSG Stahl Brandenburg" war der Verein eine der größten Betriebssportgemeinschaften der DDR mit zeitweise über 2.000 Mitglieder. Der Verein SG Stahl Brandenburg wurde nach der deutschen Wiedervereinigung am 6. Juli 1990 in das Vereinsregister als offizeller Nachfolgeverein eingetragen. Aktuell besthl der Verein aus 8 Abteilungen.

Aktuelles

01 Februar

Susanne Stugk verteidigt Landesmeister-Titel

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Senioren am Wochenende in Vetschau spielten die Stahl-Spieler(innen) in ihren Altersklassen stark auf. 3 Meistertiteln, ein Vizemeister und  drei 3.Plätze sind eine tolle Bilanz. Susanne Stugk startete als Titelverteidigerin in der Altersklasse 45. Nach sicheren Siegen ohne Satzverlust traf sie im Finalspiel auf die favorisierte Oberliga-Spielerin Sus ... Weiterlesen


  • 28 Januar

    Abteilungsmeisterschaften TT 2024

    Am 8. Juni finden die TT-Abteilungsmeisterschaften 2024 statt. Die Ausschreibung steht nachfolgend zum Download bereit. Ausschreibung 
      ...
    Weiterlesen
  • 28 November

    TT-Ergebnisse

    Nachdem die 1.Mannschaft der SG Stahl Brandenburg am vergangenen Wochenende Hellas Nauen IV souverän mit 10:4 besiegte, empfing Stahl I in dieser Woche den Tabellenfünften Chemie Premnitz. Zu Beginn verloren L.Dommes/Y.Richter aber auch N.Spilke/K.Volbert ihr Doppelspiel. Auch in den ersten Einzeln konnte nur Luca Dommes für Stahl punkten. So lagen die Stahl-Spieler schnell mit 1:5 zurück. Die Stammspieler R.Zehe und M.Lingner wurden stark vermisst. Aber Stahl gab nicht auf. Norbert Spilke schlug die Nr.1 der Premnitzer, Klaus Volbert und auch Yannick Richter siegten nach starkem Spiel, Luca Dommes holte den 2.Einzelpunkt. So gewann Stahl vier Spiele in Folge und konnte zum 5:5 ausgleichen. Wiederum N.Spilke und K.Volbert sicherten mit ihren Siegen das verdiente 7:7-Unentschieden. Schade, dass Yannik Richter im letzten Spiel nach 2:0 Satzführung gegen K.Werner noch verlor.In der 3.Landesklasse traf Tabellenführer Stahl II auswärts auf den Tabellensechsten Falkensee VI und siegte an Ende sicher mit 11:3.  Nach den Doppeln stand es 1:1. L.Buntins/K.Volbert holten den Punkt für Stahl. Auch nach den ersten Einzeln war das Spiel beim Stand von 3:3 noch ausgeglichen. Doch danach spielten und siegten nur noch die Stahl-Spieler. Susanne Stugk und Lutz Buntins blieben unbesiegt. Klaus Volbert und Gerhard Klockenberg holten jeweils 2 Punkte.Auch Stahl III verbuchte gegen Tabellenschlusslicht VfL Nauen einen souveränen Sieg. In der Besetzung mit Luca Dommes (3 Siege), Yannick Richter, Ralf Mischke (3) und Dennis Rämke (3) ließen sie den Gästen kaum eine Chance, führten schnell 7:0 und gewannen am Ende 12:2. Stahl III ist somit Tabellenvierter in der 3.Landesklasse.Norbert Spilke
      ...
    Weiterlesen
  • 27 November

    Erfolgreiche TT-Senioren

    Bei den Tischtennis-Landesbereichsmeisterschaften der Senioren am Wochenende in Mahlow spielten die Stahl-Spieler in ihren Altersklassen stark auf. 3 Meistertiteln, 2 Vizemeister und drei 3.Plätze sind eine tolle Bilanz.Die Senioren-Meisterschaft startete mit den Doppelkonkurrenzen, bei denen die Stahl-Spieler äußerst erfolgreich waren. In der AK 75 setzte sich Klaus Volbert/J.Brackmann (Stahl/Jüterbog) im Finale gegen B.Rößler/M.Bartel (Stahl/Fichtenwalde) durch und holten einen Meistertitel für Stahl. Das Stahl-Doppel Lutz Buntins und Ralf Mischke waren in der AK65 nicht zu schlagen. Obwohl sie erstmalig als Doppel zusammenspielten, eilten sie von Sieg zu Sieg und holten einen weiteren Titel für Stahl. Norbert Spilke mit Andreas Hildesheim (Ziesar) erspielte in der AK60 einen 3.Platz.In der Altersklasse 60 erreichte Norbert Spilke als Gruppenzweiter das Halbfinale. Dort besiegte er den favorisierten Abwehrspieler M.Dick (Falkensee) und traf im Finale auf S.Neubert (Falkensee). Allerdings gelang hier nicht die Revanche für die Vorrunden-Niederlage. Wieder geriet N.Spilke 0:2 in Rückstand, wieder glich er zum 2:2 nach Sätzen aus. Leider verlor er auch wieder den 5.Satz und verpasste so den Titel.Lutz Buntins machte es in der AK 65 besser. Er erreichte als Gruppensieger das Halbfinale, gewann gegen G.Bieber (Potsdam) und ließ sich auch im Finale gegen R.Seeger (Ludwigsfelde) nicht überraschen. So gewann Lutz Buntins den 2.Meistertitel bei den diesjährigen Landesbereichs-Meisterschaften. Ralf Mischke wurde Gruppendritter, qualifizierte sich aber anschließend für die Senioren-Landesmeisterschaften.In der AK 75 schafften es Bernd Rößler und Klaus Volbert nach den Gruppenspielen bis ins Halbfinale des Einzel-Wettbewerbs. Dort trafen sie kurioser Weise jeweils auf ihre Doppelpartner und verloren beide knapp im 5.Satz. So mussten sie sich mit den 3.Plätzen begnügen. Landesbereichsmeister wurde M.Bartel (Fichtenwalde).Mit diesen tollen Erfolgen haben sich die Stahl-Spieler auch für die Landesmeisterschaften der Senioren im Januar in Vetschau qualifiziert.Norbert Spilke
      ...
    Weiterlesen

Unsere Sponsoren





Unsere Abteilungen



Behindertensport

Billard

Bowling


Rugby

Kraftsport

Gymnastik


Tischtennis


Tauchsport / Flossenschwimmen



© 1950 - 2024 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK