Unser Verein

Angebote eines Vereins mit Tradition und Zukunft

1950 gegründet als Sportverein namens "BSG Stahl Brandenburg" war der Verein eine der größten Betriebssportgemeinschaften der DDR mit zeitweise über 2.000 Mitglieder. Der Verein SG Stahl Brandenburg wurde nach der deutschen Wiedervereinigung am 6. Juli 1990 in das Vereinsregister als offizeller Nachfolgeverein eingetragen. Aktuell besthl der Verein aus 8 Abteilungen.

Aktuelles

09 Mai

"Promi" - Tischtennis Spendenübergabe an die DRK Flüchtlingshilfe

Autor: Ben Büsser  | Foto (v.l.): Almaz Toimatov, Horst Schneider, Harry Janz   Mit Freude blickte Harry Janz in das von ihm ins Leben gerufene Tischtennis-Turnier zurück, welches am 04. April diesen Jahres zum zehnten mal ausgetragen wurde. Das Übergangswohnheim für Flüchtlinge des DRK Brandenburg durfte sich am Dienstag über einen Spenden ... Weiterlesen


  • 25 April

    Stahl-TT-Spieler steigen in die 2.Landesklasse auf

    In der 3.Landesklasse gewann Stahl II souverän 10:0 auswärts beim Tabellenvierten VfL Nauen. In der Besetzung C.Neumann, T.Gruchala, L.Buntins und D.Popp ließen sie nichts anbrennen und sicherten sich vorzeitig den Staffelsieg.Stahl III musste im Heimspiel kämpfen, ehe der 10:7-Sieg gegen Falkensee III feststand. Bis zum Stand von 5:5 sah alles nach einem leistungsgerechten Unentschieden aus. G.Klockenburg und K.Volbert gewannen jeweils 3 Einzel, für K.Schurich waren die Gegner noch zu stark. Dann wusste sich Susanne Stugk zu steigern, gewann gegen beide Spitzenspieler der Gäste und brachte Stahl III auf die Siegerstraße. Mit diesem Heimsieg sicherte sich Stahl III den 2.Tabellenplatz und könnte ebenfalls in die 2.Landesklasse aufsteigen. Im vorletzten Spiel der Saison empfing Stahl I in der TT-Landesliga den Tabellenzweiten Falkensee. In dem spannendem Spiel mit vielen sehenswerten Ballwechseln konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Wittek/Spilke gewannen ihr Doppel. Und nach den ersten Einzeln stand es 5:5. P.Wittek holte 3 Siege, verlor aber gegen den Abwehrspieler M.Dick sein erstes Spiel in dieser Saison. So blieb es bis zum Stand von 8:8 ausgeglichen. Doch N.Spilke (3 Siege) schlug die Nr. 2 der Gäste und R.Zehe (3) gewann ebenfalls das letzte Einzel. Damit siegte Stahl I am Ende mit 10:8 und sicherte den 5.Tabellenplatz. In der Landesliga Jungen verlor Stahl das Spitzenspiel gegen Treuenbrietzen mit 5:10. Die Stahl-Jungen verloren zu Beginn beide Doppel und liefen diesem Rückstand bis zum 4:6 hinterher. Dann schwächelte M.Ludloff, der zuvor beide Einzel gewonnen hatte, und der Tabellenführer Treuenbrietzen zog davon. J.Richter (2) und F.Kleinsorge holten die weiteren Punkte für Stahl.
      ...
    Weiterlesen
  • 22 April

    MD Liga in Gera

    Gestern ging es für unsere Männer nach Gera zur Mitteldeutschen 7er Liga.Nach dem Captainsmeeting um 10.30 Uhr stand fest das wir in einer Gruppe mit Göttingen, Jena und Freiberg sind.Das erste Spiel gegen Göttingen ging 10:0 für Brandenburg aus, für unsere Männer war es ein wichtiger Sieg, da Göttingen im letzten Tunier gewonnen hatte.Im zweiten Spiel trafen wir auf Jena, die nach einer absage ihres Pokalspieles am Tunier teilnahmen.Für unsere Männer war es eine große Ehre gegen ein Team aus der 2 Bundesliga anzutretten.Nach einem harten Kampf verlor Brandenburg dieses Spiel und ging mit einer Menge neuer Erfahrung in die lange Pause.Im letzten Gruppenspiel gegen Freiberg konnten die Brandenburger das Spiel schnell für sich entscheiden und gewannen 22:7.Somit stand es fest, Brandenburg kämpft um 3 Platz in Gera gegen Brandis dem letzten Tunier Sieger.Das Spiel gegen Brandis verlangte nochmal alles ab, die letzten Kräfte wurden mobilisiert.Am Ende verlor Brandenburg die Begegnung, ging aber mit einem Lächeln vom Platz mit dem Wissen einen guten 4 Platz erreicht zu haben.Die Versuche wurden von Toni Gabbe, Yannick Lele und Matze Meseberg gelegt.Spieler:Henry HillerMatze MesebergToni GabbeYannick LeleSteffen AbromeithTony BennerFlorian SellmannFelix FritzMike HempelTino NeumannGute Besserung für unseren Yannick der sich im letzten Spiel, in der letzten Aktion das Bein verletze.Die Mannschaft und alle Mitglieder hoffen auf eine schnelle Genesung und danken dir für deinen großen Einsatz.In der kommenden Woche bereiten wir uns für die Berlin- Brandenburg Liga vor, die uns am 28.04 nach Velten zieht.Euer Matze
      ...
    Weiterlesen
  • 22 April

    MD Liga in Brandis

    Am 7.04 hieß es für die Rugby Männer nach der Winterpause endlich wieder ,,STAHL FEUER" in Brandis.Neben dem Trainer Torsten Busse und Präsident Mike Hempel, sind auch Familien Angehörige und Freunde des Vereins mitgereist nach Brandis.Spieler:Jens Harndt (Kapitän)Henry Hiller (Co.- Kapitän)Mike PuchtlerSebastian SchimkeToni GabbeFritz FahleMaximilian HempelHeiko VogelSteffen AbromeitFlorian SellmannTino NeumannMatze MesebergMit 6 neuen Spieler die ihr erstes Tunier bestritten, hatten wir kleine Startschwierigkeiten und verloren das erste Match gegen Uni Göttingen (14:7) und das zweite Match gegen die Coepenick Captains (31:17).In der Zweiten Runde ging es in den Kampfium die Plätze 7 bis 9.Die Mannschaft hatte sich eingespielt und die anfänglichen Fehler wurden überarbeitet.Das dritte Match gegen Freiberg haben wir mit 31:10 für uns entschieden.Im letzten Match gegen die Leipzig Scopions musste die Mannschaft nochmal beißen um einen Sieg zu erlangen.Zum Schluss hieß es dann 17:7 für......Die SG Stahl Brandenburg Rugby Mannschaft.Einen guten 7. Platz haben sich unsere Männer erkämpft.Besonders Stolz können Sebastian Schimke (3 Versuche), Toni Gabbe (1 Versuch), Fritz Fahle (1 Versuch) und Matze Meseberg (1 Versuch) sein, die ihren ersten Versuch für Brandenburg gelegt haben.Am 21.04 fahren unsere Jungs nach Gera zur MDund am 28.04 nach Velten zu BB 7er (Berlin- Brandenburg)Ein großer Dank geht an Tony Benner der Verletzungsbedingt nicht mitspielen konnte, aber mit gereist ist um Fotos zu schießen.Euer Matze
      ...
    Weiterlesen

Unsere Abteilungen



Behindertensport

Billard

Bowling


Rugby

Kraftsport

Gymnastik


Tischtennis


Tauchsport / Flossenschwimmen



© 1950 - 2018 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK