Stahl I in der TT-Landesliga weiter ungeschlagen

Veröffentlicht am 23. April 2017  /  Kategorie Tischtennis

Nach längerer Spielpause meldete Stahl I in der TT-Landesliga eindrucksvoll zurück. Im Heimspiel gegen den Verbandsliga-Absteiger Treuenbrietzen spielte Stahl nach den Doppeln stark auf, gewann sechs Einzelspiele in Folge und sorgte mit der 7:1-Führung schnell für eine Vorentscheidung. Am Ende gewann Stahl I sicher mit 10:3 durch Punkte von P.Wittek (3), N.Spilke (3), R.Zehe (2) und M.Lingner.

Auch im Auswärtsspiel gegen Potsdam IV gewann Stahl I ungefährdet mit 10:1. Nach den Doppeln führten die Stahl-Spieler 2:0. Auch in den Einzeln war Stahl überlegen und führte schnell 6:0. Ersatzmann G.Klockenberg gewann sein Einzel, so war der hohe Mannschaftssieg beim Abstiegskandidaten perfekt.

Im Heimspiel gegen Falkensee traten beide Mannschaften mit Ersatz an, da zeitgleich die Landesbereichs-Einzelmeisterschaften stattfanden. Im spannenden Spiel ging Stahl I durch die Doppelsiege von Spilke/Klockenberg und Zehe/Lingner mit 2:0 in Führung. Doch nach den ersten Einzeln stand es wieder ausgeglichen 5:5. Dann avancierte Mario Lingner zum Matchwinner. Er schlug die Spitzenspieler der Gäste, gewann insgesamt alle vier Einzel und führte Stahl zum verdienten 10:7-Sieg. Die weiteren Punkte für Stahl I holten N.Spilke (2) und R.Zehe (2).
Spielbericht vom 13.11.2016

© 1950 - 2017 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse