Blut, Schweiß und Tränen

Veröffentlicht am 20. August 2017  /  Kategorie Rugby

So könnte man das diesjährige Trainingslager der kleinen Rugbyspieler umschreiben. Tatsächlich ist das ein oder andere Pflaster zum Einsatz gekommen, doch überwogen hat in erheblichem Maße der Schweiß.

Unsere kleinen Rugger sind nun Mehrheitlich der Altersklasse U8 entwachsen und so galt es eine neue Mannschaft in der Altersklasse U10 zu formen, neue Regeln und Spielweisen zu verinnerlichen. Allmorgentlicher Waldlauf zur Steigerung der Kondition gehörte ebenso dazu wie verschiedenste Geschicklichkeitsspiele.

Tränen gab es natürlich auch. Sei es weil nur sehr wenige Gäste  den Tag der offenen Tür tatsächlich für einen Besuch nutzten, weil die extra für diesen besonderen Anlass von der DEKRA zur Verfügung gestellten Hüpfburg abends wieder abgebaut wurde, aber auch wegen kleinerer Blessuren.

Doch abends am Lagerfeuer war alles wieder vergessen. Und so ging am Freitag nachmittag ein anstrengendes aber schönes Trainingslager zu Ende.

An dieser Stelle nochmals meinen Dank an alle die daran mitgewirkt haben.

Wer den Text aufmerksam gelesen hat weiß nun, das wir immernoch über neue Spieler freuen würden.

Na. wann kommst Du vorbei?

© 1950 - 2018 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK