Tauchsportler der SG Stahl Brandenburg unterwegs

Veröffentlicht am 15. September 2017  /  Kategorie Tauchsport

Anfang September unternahmen einige Tauchsportler der SG Abteilung Tauchen einen mehrtägigen Ausflug in Richtung Sachsen zu dem Tauchsee Horka und dem Steinbruch Wassermann in Kamenz. Beide Ziele stellten schon auf Grund der örtlichen Bedingungen eine gewisse Herausforderung dar. Gemeinsam mit den noch anwesenden Tauchern aus Greiz mit welchen ein reger Kontakt geführt wird ging es in die tiefen der ehemaligen Steinbrüche. Viele Impressionen konnten dabei aufgefangen und bildlich erfasst werden.

Bei minimal 6 Grad Wassertemperatur aber doch sehr warmen 21 Grad aussen Temperatur wurden an den Abendenden das erlebte nochmals durch die unterschiedlichen Kameraufnahmen genossen. Tom Klutzny unternahm während dieser Tauchtage einen Langzeit Tauchgang. Mit der entsprechenden Ausrüstung, Motivation und Unterstützung der gesamten anwesenden absolvierte er einen Tauchgang von einer Tauchzeit ja in Worten 2 Stunden und 10 Minuten  durchgehend unter Wasser. Danach war er sichtlich gezeichnet aber doch voller Tatendrang dies weiter fortzusetzen. Nach einem abschliessenden Meeting war die Woche leider wieder viel zu schnell rum.

Tom Klutzny

© 1950 - 2017 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse