Stahl I mit Unentschieden

Veröffentlicht am 24. September 2017  /  Kategorie Tischtennis

Am letzten Wochenende empfing Stahl I im Landesliga-Spitzenspiel Hellas Nauen. Im Doppel verloren Wittek/Zehe überraschend klar, doch Spilke/Güttke holten nach 0:2 Satzrückstand den Doppelpunkt. In den ersten Einzeln erwischten die Gäste den besseren Start und gingen 4:2 in Führung. Angetrieben von P.Wittek, der souverän alle vier Einzel gewann, begannen die Stahl-Spieler die Aufholjagd. N.Spilke schlug nach zwei bitteren Niederlagen Nauens Nr. 1 und Stahl war beim Stand von 7:7 wieder dran. Vor dem letzten Einzell führte Stahl I 9:8, doch R.Zehe verlor knapp. So endete das Spiel leistungsgerecht 9:9.

Nach der knappen 7:10 –Auswärtsniederlage gegen Elstal war für Stahl II im Spiel der 3.Landesklasse ein Heimsieg gegen Falkensee III Pflicht. Mit stärkster Besetzung antreten gingen die Stahl-Spieler nach den Doppeln 2:0 in Führung. C.Neumann spielte stark und gewann drei Einzel. So baute Stahl IIden Vorsprung auf 7:3 aus und gewann am Ende 10:4. Die weiteren Punkte holten L.Buntins (2), S.Güttke und C.Wetzel (2).

Auch Stahl III landete in der 3.Landesklasse einen souveränen Heimsieg. Gegen Falkensee-Finkenkrug gewann Stahl zu Beginn beide Doppel und führte nach den ersten Einzeln schon 5:1. Sicher spielten die Stahl-Spieler das Punktspiel zum 10:2-Sieg zu Ende. K.Volbert (3), G.Klockenberg (2) und S.Stugk (2) blieben ungeschlagen, D.Rämke gewann ein Einzel.

10:2 für Stahl III hieß es auch im Auswärtsspiel gegen Rathenow. Nach dem 1:1 bei den Doppeln ließen die Stahl-Spieler dem Gegner in den Einzeln kaum eine Chance. K.Volbert und auch D.Rämke schlugen den ehemaligen Mannschaftskameraden L.Hauswald. Auch F.Tietze und G.Klockenberg waren erfolgreich und Stahl III rutscht mit diesem Sieg auf den 4.Tabellenplatz vor.

In der Jungen-Landesliga blieb der Nachwuchs der SG Stahl auch im 2.Spiel ungeschlagen. Gegen Stahnsdorf III kam Stahl zu einem ungefährdeten 10:3- Sieg und liegt nun auf Tabellenplatz 2.
J.Richter, A.Ziem und B.Christensen gewannen alle ihre Einzel und waren Garant für den Mannschaftssieg.

© 1950 - 2017 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse