Der Sportbetrieb auf und in allen Sportanlagen bis 30. November eingeschränkt möglich

Seit 2. November 2020 gilt im Land Brandenburg eine neue, befristete Eindämmungsverordnung die auch unsere Mitglieder/innen betrifft.

Laut § 12 der Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen des COVID-19-Virus im Land Brandenburg ist der Sportbetrieb auf und in allen Sportanlagen untersagt. Ausnahmen gelten nur für Individualsport auf und in Sportanlagen allein oder zu zweit. Verordnung hier nachzulesen.

Wir hoffen alle gemeinsam, dass die Einschränkungen nicht lange andauern. Sobald es Änderungen gibt, werden wir natürlich entsprechend informieren.
➡️ Vom Vorstand: Hinweis zur aktuellen Situation
😊 Die SG Stahl hält weiter zusammen. Ihr seid die BESTEN !!!  😊
Stand: 05.11.2020, 15:50 Uhr

TT-Ergebnisse der SG Stahl

Veröffentlicht am 01. Oktober 2018  /  Kategorie Tischtennis

In der TT-Landesliga bleibt Stahl I weiter ungeschlagen. Nach dem 10:5-Sieg gegen Neustadt in der vergangenen Woche siegten die Stahlspieler auch auswärts gegen Einheit Potsdam II souverän mit 10:2. Nach den Doppeln stand es 1:1, Wittek/Spilke siegten. In den spannenden Einzelspielen bewies Stahl I große Nervenstärke und gewann alle 5-Satz-Spiele. So führten sie schnell 8:1 und holten den Mannschaftssieg. P.Wittek (3 Siege), R.Zehe (2), N.Spilke (3) und C.Neumann holten die Punkte.

Auch Stahl II holte in der 2.Landesklasse nach dem 10:2-Sieg gegen Post III auch gegen Geltow IV einen Auswärtssieg. Stahl startete gut, gewann beide Doppel und führte 4:2 nach den ersten Einzeln. S.Stugk holte zwei wichtige Punkte. Doch die Geltower kamen zurück und konnten zum 7:7 ausgleichen. Zum Schluss brachten L.Buntins (3 Siege) und K.Volbert Stahl II wieder in Führung, ehe G.Klockenberg in einem 5-Satz-Krimi den 10:8-Sieg sicherstellte.

Stahl III verlor auswärts gegen Ketzin II 5:10. Nach dem Gewinn beider Doppel konnte Stahl II aber nur bis zum Stand von 4:4 mithalten. Dann setzte sich Ketzin durch. Für Stahl III waren in den Einzeln erfolgreich: K.Volbert (2) und L.Hauswald

In der 3.Landesklasse verlor Stahl IV gegen Falkensee-Finkenkrug 3:10 und wartet weiter auf den 1.Sieg. A.Ziem, Y.Richter und K.Schurich gewannen die Einzelpunkte.

© 1950 - 2020 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK