Herzlichen Glückwunsch zum "50-jährigen"

Veröffentlicht am 20. Juni 2019  /  Kategorie Tauchsport
50 Jahre Regattastrecke am Brandenburger Beetzsee –Welch ein Glück für die Brandenburger und alle Wassersportarten !!!


René Laschet und Tom Klutzny von der Abteilung Tauchen/Flossenschwimmen waren als Gäste zur Festveranstaltung anlässlich des „50 jährigen“ Bestehens der Regattastrecke am Brandenburger Beetzsee eingeladen.

Der Oberbürgermeister unserer Havelstadt, Herrn Steffen Scheller begrüßte neben dem Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Herrn Dr. Dietmar Woitke, der die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernommen hatte, die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann und die Ehrenbürgerin Birgit Fischer. Der Einladung gefolgt waren auch die Vorsitzenden ,die Präsidenten der Sportverbände Kanu und Rudern sowie die Geschäftsführung des Landessportbundes. Viele Gäste darunter Unterstützer, Sponsoren sowie Vertreter der Vereine, nahmen an diesem Festakt teil.

Dies war für alle Teilnehmer auch gleichzeitig ein Dank an die Verbundenheit zu dieser Natur - Wettkampfanlage.
Da die Abteilung Flossenschwimmen sich nun auch aktiv an der Belebung der Regattastrecke beteiligt, ist es auch als Erfolg zu sehen und zeigt gleichzeitig das auch unsere Randsportart durchaus repräsentativ ist und werden kann . In vielen Gesprächen nach dem offiziellen Teil wurde der Wunsch geäußert erneut eine Deutsche Meisterschaft im Flossenschwimmen Freiwasser zu organisieren und vielleicht sogar internationale Wettkämpfe nach Brandenburg an der Havel zu holen. Diese Bitte ist auch eine Wertschätzung und richtungsweisend für unsere Abteilung.

Das sollte Mut für die weiteren Aufgaben unserer Abteilung sein.
Gleichzeitig möchten wir uns bei dem Organisationsteam Sportfreund René Laschet, Axel Berger und Tom Klutzny und bei unseren fleißigen Helfern, Freunden und Bekannten bedanken, die uns aktiv bei der Durchführung der vergangenen Wettkämpfe unterstützt haben. Danke natürlich auch an die führende Hand im Hintergrund Helga Blawid.
Ohne ihr fachliches Wissen und Können wäre vieles nicht möglich gewesen und wir nicht auf dem Stand, den wir mittlerweile in der Ausrichtung erreicht haben.


Dankeschön

© 1950 - 2019 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK