Stahl TT-Spieler nun Tabellenzweiter

Veröffentlicht am 02. November 2019  /  Kategorie Tischtennis

In der TT-Landesliga hat Stahl Brandenburg mit zwei Auswärtssiegen den 2.Tabellenplatz erkämpft. Gegen Ludwigsfelde gingen die Stahl-Spieler nach den doppeln mit 2:0 in Führung. N.Spilke(2 Siege) und T.Gruchala(2) verteidigten in den ersten Einzeln die Führung. Dann bauten R.Zehe (2) und C.Neumann die Führung auf 7:3 aus. Das war die Entscheidung. Am Ende gewann Stahl I nach starker Mannschaftsleistung sicher mit 10:4.
Im zweiten Spiel des Wochenendes trat Stahl I zum ersten Mal beim Aufsteiger Roskow an. Wieder zeigte Stahl die Doppelstärke. Spilke/Zehe gewannen souverän 3:0 nach Sätzen, genauso wie Neumann/Gruchala. Stahl I führte 2:0. Ronny Zehe schlug im ersten Einzel den jungen Roskower Spitzenspieler J.Flehmer und blieb auch in den anderen Spielen unbesiegt. C.Neumann(2 Siege) und N.Spilke(3) punkteten ebenfalls. So wurde die Stahl-Führung von 5:1 auf 7:3 ausgebaut. J.Flehmer trupfte noch stark auf, gewann drei Spiele für Roskow, konnte aber den 10:6-Sieg von Stahl Brandenburg nicht verhindern.

In der 2.Landesklasse lieferten sich Post III und Stahl II ein spannendes, dramatisches Stadtderby. Die Doppel endeten 1:1. Buntins/Popp waren für Stahl erfolgreich. Die Stahl-Spieler gingen nach den ersten Einzeln 4:2 in Führung, doch dann holten die Gastgeber vier Siege in Folge. L.Buntins(3 Siege) und K.Volbert(3) hielten Stahl bis zum 8:9 im Spiel. Das letzte Einzel musste entscheiden. Dort verlor D.Popp im 5.Satz 10:12 gegen P.Dinh Van. Damit gewann Post III denkbar knapp 10:8 das Derby.

Stahl III verlor im Heimspiel der 3.Landsklasse gegen Elstal II 4:10. D.Herrmann/Y.Richter siegten nach gutem Spiel im Doppel. In den Einzeln konnten aber nur die Routiniers gegen starke Gäste mithalten. D.Herrmann und G.Klockenberg (2) holte die Einzelsiege für Stahl III. Mit 1:7 Punkten belegt Stahl III nur den 9.Tabellenplatz.

© 1950 - 2019 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK