Sportbetrieb geht langsam wieder los

Die neue Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg, die am 03.06.2021 in Kraft getreten ist, lässt die Aktiven des Sportlandes aufatmen und der Bewegung in den Vereinen wieder (fast) freien Lauf: Im Outdoorsport ist wieder so gut wie alles möglich – genauso wie im kontaktlosen Indoorsport. Und auch beim Kontaktsport unterm Hallendach und in den Schwimmbädern geht vieles wieder.
➡️ Vom Vorstand: Hinweis zur aktuellen Situation
😊 Die SG Stahl hält weiter zusammen. Ihr seid die BESTEN !!!  😊
Stand: 15.06.2021, 08:50 Uhr

November-Training TT

Veröffentlicht am 05. November 2020  /  Kategorie Tischtennis

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation und der Gesetzeslage ist nur ein sehr beschränkter Trainingsbetrieb möglich. Es dürfen sich max. 2 Sportfreunde in der gesamten TT-Halle zum Training und unter Einhaltung aller bekannten Corona-Regelungen aufhalten. Duschen ist untersagt. Der Klubraum und die Umkleideräume sind gesperrt. Termine für je 2 Sportfreunde zum Training werden durch Susanne Stugk (0151 22879016) oder Lutz Buntins (0172 3030756) vergeben. Ohne Schlüssel ist kein Training möglich. Terminvergabe mittwochs durch Uwe Koschek (173 8207874). Diese Prozedur ist erstmal bis zum 30.11. befristet. Was danach kommt ?

Mit sportlichem Gruß

Lutz Buntins

© 1950 - 2021 SG Stahl Brandenburg e.V. | Realisierung by BCB WebHouse
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK